Frühlingsblüten

3. Impulse für ein authentisches Leben

1. Finde heraus wer du bist

Wenn du dich immer nur auf andere ausgerichtet hast, um zu gefallen und um geliebt zu werden, solltest du innehalten um herauszufinden wer du bist. Was deine Wünsche sind, deine Bedürfnisse, deine Stärken und wie du zu gewissen Dingen stehst im Leben.

Beziehe Position für deine Bedürfnisse und setze dich an erster Stelle. Ich weiss, das klingt erstmal egoistisch, doch wenn du genauer hinsiehst, wirst du erkennen, dass du für niemanden eine Hilfe, oder eine Unterstützung bist, wenn es dir nicht gut geht. Besonders Mütter vergessen sich oft, doch gerade sie, dürfen auf sich acht geben und auch mal «Qualitaty time» mit sich alleine geniessen um wieder Kraft zu tanken für den Alltag.

2. Stelle dich deiner Angst

Angst überwindet frau, indem sie sich ihr stellt! Wie Irina in ihrem Zitat am Anfang dieses Textes kurz und bündig auf den Punkt brachte: Nicht jeder wird sich über deine neue authentische Art freuen. Menschen, denen du es immer recht machen wolltest, Familienmitglieder, die ein Nein von dir nicht kennen, Freunde, die sich abwenden, weil du nicht mehr nach ihrer Pfeife tanzt.

Diese Konflikte werden kommen. Doch jedes Nein zu anderen ist ein Ja zu Dir selber! Ein Ja zu dir, ein Ja zu einem Leben im Einklang mit deinen Werten. Ein Ja zu einem authentischen Leben, weil du es dir Wert bist!

3. Arbeite an deinem Selbstbewusstsein

wie das dein Selbstbewusstsein steigern wird und dein Leben sich Schritt für Schritt verändern wird. Jeder kleinste Schritt aus deiner Komfortzone sieht zwar im ersten Augenblick bedrohlich aus, doch du wirst sehen:

Je öfter du deine Komfortzone verlässt, desto einfacher wird es mit der Zeit. Du musst ja nicht sofort dein gesamtes Leben umkrempeln, gehe einen Schritt nach dem anderen. Wichtig ist nur, dass du ihn gehst, dich überwindest. Denn wir Menschen neigen sehr dazu unsere bequemen Gefilde nicht zu verlassen, aus Angst vor dem Neuen.

 

Veränderung kommt nicht über Nacht

 

Diese drei Punkte sind natürlich nur die Spitze des Eisbergs, auf dem Weg zu einem authentischen Leben, doch ich finde das sind die wichtigsten Punkte. Fang einfach an, und sei geduldig mit dir. Veränderung kommt nicht über Nacht. Die Prozessarbeit in dir drin, das dauert seine Zeit, gewisse Aktionen müssen erst im Kopf reifen, um sie umsetzten zu können.

 

Wenn du Unterstützung brauchst, kannst du dich gerne mit mir in Verbindung setzen!

 

 

Deine Meinung ist mir wichtig, hinterlasse bitte einen Kommentar!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

Hey, ich bin…

Paula, deine Expertin für ein authentisches und selbstbestimmtes Leben! 

So kann ich dich unterstützen:

In einem 1-1 Coaching unterstütze ich dich auf deinem Weg zu mehr Selbstbewusstsein und vielem mehr!  

In meinem Mentoring Programm werde ich dir Tools an die Hand geben, damit du das Beste aus deinem Leben herausholen kannst!