5. Gründe warum Frauen auf Liebesschwindler hereinfallen

Bevor ich das weiter ausführe, möchte ich erwähnen, dass mir bewusst ist, dass es ein strukturelles  patriarchalisch geprägtes Problem ist, warum Frauen auf so einen Menschen hereinfallen.  Auch möchte ich kein Victimblaming betreiben mit diesem Beitrag, sondern erklären, wie es dazu kommen kann, und damit Frauen zu helfen, nicht selbst Opfer eines solchen Schwindels zu werden. Für den Tinder Schwindler werde ich die Abkürzung TS benutzen. 

1. Falsche Vorstellungen von der Liebe 

Ganz am Anfang sagte Cecile «Meine erste Erinnerung an die Liebe ist Disney die schöne und das Biest.» Das klingt wie ein Klischee, aber das habe ich in der Tat von vielen Frauen gehört, dass ihr Bild von der Liebe durch die verschiedensten Medien beeinflusst wurde. Sie wollen eine Liebe wie aus dem Märchenbuch, vergessen aber, dass Märchen eben nicht die Realität widerspiegeln, sondern Märchen sind. Hollywood ist auch nicht ganz unschuldig an dem verzerrten Bild der Liebe. Und niemand bringt uns bei wie Liebe im Grunde sein sollte. Im besten Falle findet das im Elternhaus statt, doch nicht jede Frau kommt in diesen Genuss. 
Gerade am Anfang ist alles toll und magisch, aber so was wie die Liebe auf den ersten Blick gibt es nicht. Liebe impliziert, ich nehme den andern Menschen an, wie er ist, ich versuche nicht, ihn zu verändern, damit er die Version wird, die ich von ihm im Kopf habe. Liebe ist Nähe, Geborgenheit und Vertrauen.  Liebe ist ein Versprechen, dass man bereit ist, die diversen Transformationen und Phasen des Lebens miteinander zu bestreiten und zusammenzuhalten. Liebe braucht also Zeit, denn gerade anfangs können Verliebte den anderen nicht klar sehen aufgrund der verrückt spielenden Hormone. Wir alle idealisieren die andere Person über alle massen. Unsere Hormone sind so stark auf den Kopf gestellt, dass wir im Grunde unzurechnungsfähig sind. Im Gehirn sind die gleichen Areale aktiv wie bei einem Drogenrausch. Das ganze kann bis zu vier Jahre anhalten und wenn du wissenschaftliches dazu lesen möchtest, hier entlang.
Liebe braucht also Zeit. Viel Zeit. Was beim TS gerade bei Cecile, deren Fall näher beleuchtet wurde, nicht gegeben war. Er pumpte sie nach einem Monat bereits nach Geld an. Sie war nicht das einzige Opfer, die er mit dieser Masche in kürzester Zeit über den Tisch zog.

 

2. Emotionale Abhängigkeit

«Am glücklichsten bin ich, wenn ich verliebt bin!» sagte auch Cecile und implizierte dabei, dass sie für ihr vollkommenes Glück eine andere Person braucht. Weiter im Film sagte sie auch «Mein grösstes Problem war von ihm getrennt zu sein!» Ich weiss nicht wie es dir geht, aber auch wenn ich verliebt bin, habe ich noch ein Leben. Eines das es mir nicht erlauben würde alles stehen zu lassen und mit einem Typen den ich gerade getroffen habe in den Flieger zu steigen, wie sie es tat. Frauen die auf einen Mann angewiesen sind für ihr Glück tun aber genau das:

Sie lassen alles stehen und liegen für den vermeintlich richtigen Mann. Ihre Bedürfnisse, ihre Wünsche, ihr Leben, einfach alles. Sie würden alles geben nur um den Mann bei sich zu halten, der sie vermeintlich glücklich macht und ihnen ihre Träume erfüllt. Cecile gab ihm schliesslich 250.000 Dollar in kürzester Zeit! Sie verschuldete sich bei 8 oder 9 Banken um das Geld für ihn aufzutreiben.

Klar, uns Frauen wird von klein auf überall gezeigt: Du brauchst einen Mann, damit du glücklich wirst im Leben. Du möchtest doch nicht als alte Jungfer sterben, unglücklich und alleine?! Eine Ehefrau zu sein ist für viele immer noch ein Lebenstraum. Wenn der vermeintliche Prinz dann auch noch reich und gutaussehend ist, Jackpot!

Anmerkung: Das System in dem wir leben ist drauf ausgerichtet, dass Frauen abhängig sind von Männern, sonst wären Frauenberufe höher dotiert 😉 

 

3. Kein eigenes schönes Leben

Cecile war eingelullt von seinem Lifestyle, was klar gezeigt hat, dass sie nichts aus ihrem Leben machte, sondern auf einen Prinzen gewartet hat, der sie an die Hand nimmt und ihr ein schönes Leben beschert. Klar, als reiche Person lebt es sich in Saus und Braus, das hat nicht jeder von uns, aber auch mit wenig Mitteln lässt sich ein zufriedenes des und erfülltes, schönes Leben führen. Auch die Tatsache, dass sie gleich beim ersten Date mit ihm mit weggeflogen ist, zeigt mir, dass sie kein erfülltes Leben hatte zu der Zeit. Oder hättest du die Kapazität in 2. Stunden spontan für ein paar Tage zu verreisen?

Das können in der Regel nur passive Menschen machen, die anderen müssen Platz schaffen in ihrem Leben für eine Herzensperson. Und wenn du nun denkst: Ich setze eben Prioritäten! Frage ich dich, warum du für einen Fremden, den du gerade mal ein paar Stunden kennst, alles stehen und liegen lassen würdest? Antwort: Siehe Grund 2. Eine Partnerschaft sollte wie die Kirsche auf der Torte sein, eine schöne Ergänzung zu deinem glücklichen Leben, nicht dein gesamtes Leben. Eine Torte ist auch ohne Kirsche oben drauf lecker und super nice. 

 

4. Hungrige Herzen sind blind

Jup, jetzt kommt das mit der Selbstliebe. Wenn die nämlich eher Mangelware ist, das bist du darauf angewiesen auf die Liebe von aussen, was wieder zu Punkt 2 führt. Wenn Frau sich selber liebt, tut sie nichts, was ihr Schaden wird, um anderen zu gefallen, sondern kann Nein sagen und sich abgrenzen. Im Falle von Cecile: Einem fremden Mann 250.000 Dollar geben und sich somit komplett selbst ruinieren. Ja, sie dachte er wäre reich, schon klar. Aber so reiche Menschen wie der TS es sein wollte, kennen andere reiche Menschen und können diese nach Geld fragen, wenn wirklich Not ist. Sie sind nicht auf Personen angewiesen, die sie erst seit ein paar Wochen kennen.

Emotionale Erpressung z.B funktioniert sehr gut bei Frauen die noch nicht bei sich angekommen sind. Wenn du dich selber liebst und respektierst, wirst du beim ersten Anzeichen von emotionaler Erpressung, Druck, Verbote und Forderungen die dich ruinieren können – die Reissleine ziehen. Völlig unabhängig von deiner vermeintlichen «Liebe» zu dieser Person. Du würdest den Braten riechen, wie es so schön heisst und niemanden erlauben so mit dir umzugehen, weil du weisst das dies kein Zeichen von Liebe ist, sondern von Missbrauch.

Wir erlauben anderen nur so schlecht mit uns umzugehen, weil wir unbewusst glauben wir hätten keine angemessene liebevolle Zuwendung verdient. Oft kommt das aus dem Elternhaus, wenn da keine gesunde Liebe gelebt wurde und wir Muster und Prägungen von dort übernommen haben. Aber auch weil wir glauben, dass wir für Liebe Situationen ertragen müssten, uns aufopfern müssen, unsere Ressourcen opfern müssen. Aber dem ist nicht so. 

Das nächste Mal also wenn du verliebt bist und denkst: «Was will der tolle Typ eigentlich mit einer wie mir?» Wird es Zeit an deinem Selbstvertrauen und deinem Selbstbild zu arbeiten, was wiederum zur Selbstliebe und Selbstachtung führt. Klar geht dieser Punkt mit Punkt 2. Hand in Hand. 

 

5. Das Gefühl gebraucht zu werden

Uns Frauen wird von klein auf beigebracht, dass wir unseren Teil leisten müssen, damit wir Ansehen verdienen in der Gesellschaft. Kurzum: Uns wird beigebracht im Dienste anderer zu stehen, Verantwortung zu tragen. Ob als grosse Schwester, Mutter, Partnerin, Ehefrau usw. Viele werden auch so erzogen, dass sie ihren Selbstwert daraus beziehen wie nützlich sie für andere sind. Da ist es natürlich eine grosse Ehre von so jemanden wie den TS gebraucht zu werden, ihn zu retten, ihm zu helfen. Viele Frauen leiden unter dem Helfersyndrom und arbeiten sich zuverlässig in den Burnout.

Test: Kannst du ohne schlechtes Gewissen Nein sagen?  Nein? Keine Sorge, du bist nicht alleine. Und du kannst nicht mal was dafür!

Schlusswort: 

Du bist wertvoll, auch wenn du für niemanden im Dienst stehst. Du musst dich nicht aufopfern, dich hintenanstellen, deine Grenzen überschreiten oder dich finanziell ruinieren damit du geliebt wirst. Jemand der dich liebt würde nie von dir etwas verlangen was dir schadet. Diese Person hätte nur dein Wohl im Sinn, ohne Druck, emotionale Erpressung, Verbote.

Pass auf dich auf! Nicht alles was glänzt ist auch Gold.

This Post Has 4 Comments

  1. Catya

    Ich finde das mega cooooooool

    1. Paula Deme

      Ich hoffe du meinst den Artikel und nicht, dass die Frauen auf so einen hereinfallen 🤣

  2. Sandra Bienek

    Gut analysiert. Mich war interessieren, wie emotionale Erpressung genau funktioniert.

    1. Paula Deme

      Liebe Sandra, danke für dein Feedback und den Input. Werde demnächst einen Beitrag darüber schreiben.

Deine Meinung ist mir wichtig, hinterlasse bitte einen Kommentar!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

Hey, ich bin…

Paula, deine Expertin für ein authentisches und selbstbestimmtes Leben! 

So kann ich dich unterstützen:

In einem 1-1 Coaching unterstütze ich dich auf deinem Weg zu mehr Selbstbewusstsein und vielem mehr!  

In meinem Mentoring Programm werde ich dir Tools an die Hand geben, damit du das Beste aus deinem Leben herausholen kannst!